Einführung eines elektronischen Behälteridentifikationssystems für Hausmüll- und Papiertonnen im Zweckverbandsgebiet des ZASO ab 1. Januar 2023

IDENTSYSTEM – EIN TRANSPONDER MACHT IHRE TONNE UNVERWECHSELBAR

In Vorbereitung zur Einführung des elektronischen Behälteridentifikationssystems (Identsystem) ab dem 1. Januar 2023 im Zweckverbandsgebiet des ZASO (Saale-Orla-Kreis und Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) werden ab Herbst 2021 alle Hausmüll- und Papiertonnen mit einem sogenannten Transponder ausgestattet.

Tonni farbig Identsystem


Ab 10. Juli 2021 erhalten alle ZASO-Kunden ein Informationsschreiben zum Identsystem inklusive Formular zur Datenaktualisierung. Sie haben unser Informationsschreiben zum Identsystem erhalten und möchten Ihre Daten aktualisieren?
Ausschnitt Online Formular

 

Was ist das Identsystem?

Das Identsystem ist ein elektronisches System zur Erkennung und Verwaltung von Abfallbehältern. Durch das Identsystem kann jede Tonne eindeutig identifiziert und einem Kunden zugeordnet werden. Außerdem wird die Entleerung aller Abfallbehälter (Hausmüll- und Papiertonnen) automatisch erfasst. 

 

Welche Vorteile bietet das Identsystem?

  • Wegfall der Müllmarken – kein Markenkauf und Rücktausch mehr nötig

  • jeder Abfallbehälter kann eindeutig einem Kunden zugeordnet werden

  • Erfassung der Entleerung der mit einem Transponder ausgestatteten Abfallbehälter während der Leerung am Entsorgungsfahrzeug

  • verursachergerechte Abrechnung bei der Hausmüllentsorgung, da nur noch mit Transponder ausgestattete Abfallbehälter geleert werden

  • Abrechnung der durchgeführten Entleerungen der Hausmülltonne erfolgt übersichtlich über den jährlichen Gebührenbescheid

  • verbesserter Bürgerservice, da bei Rückfragen genau festgestellt werden kann, ob und wann ein Behälter geleert wurde


Mit der Einführung des Identsystems können ab 1. Januar 2023 nur noch Abfallbehälter geleert werden, die mit einem Transponder des ZASO ausgestattet worden sind. Für die Erstausstattung entstehen Ihnen keine Kosten.

 

Wie funktioniert das Identsystem?

Jeder Abfallbehälter wird mit einem sogenannten Transponder ausgerüstet. Dieser elektronische Datenträger, von der Größe einer 2 Euro-Münze, ist mit einer einmaligen Nummer (Identnummer) versehen, die der Tonne zugeordnet ist. Erst während der Leerung wird der Transponder durch ein spezielles Lesegerät direkt am Entsorgungsfahrzeug erfasst. Die Leerungsdaten (Identnummer, Leerungsdatum, Leerungszeit, Standort) werden anschließend an das Behälterverwaltungsprogramm des ZASO übermittelt und datenschutzkonform dem entsprechenden Kunden zugeordnet.

Auf dem Transponder sind keine persönlichen Daten gespeichert. Der Transponder kann nicht von außen manipuliert oder überschrieben werden. Es erfolgt auch keine Verwiegung oder Erfassung des Inhalts der Abfallbehälter durch den Transponder oder das Entsorgungsfahrzeug.

Kreislauf Idendsystem farbig

 

Wo wird der Transponder angebracht?

Bei der Ausstattung wird der Transponder i. d. R. links unter dem Tonnenrand in das vorhandene „Transpondernest“ des Abfallbehälters eingesetzt. Bei Tonnen ohne diese Vorrichtung wird ein kleines Loch von oben in den Tonnenrand gebohrt und der Transponder dort montiert.

Wann und wie werden die Behälter ausgestattet?

Die Ausstattung der Hausmüll- und Papiertonnen erfolgt unabhängig von den Abfuhrterminen ab Herbst 2021.

Detaillierte Informationen zum Ablauf erhalten alle Kunden rund zwei Wochen vor Beginn der Arbeiten in einem separaten Anschreiben. Dieses enthält den Zeitraum, an dem die Abfallbehälter zur Ausstattung bereitgestellt werden müssen sowie Papieraufkleber zur Kennzeichnung der Hausmüll- und Papiertonnen. Auf den Papieraufklebern steht eine Behälternummer, die Abfallart und die Kundenadresse.


Weitere Informationen:

Alle Informationen finden Sie übersichtlich auch in unserem Flyer Identsystem:

Flyer Identsystem 062021


Sie haben Fragen oder Hinweise?


Sie erreichen unsere Mitarbeiterin Frau Linsel telefonisch unter 03647 441751 , per Email unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.oder per Fax unter 03647 441744. Sie können natürlich auch unser Kontaktformular (Kategorie Einführung Identsystem) nutzen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zweckverband Abfallwirtschaft Saale-Orla (ZASO) * Wohlfarthstraße 7 * 07381 Pößneck

Telefon: (0 36 47) 44 17-0 * Telefax: (0 36 47) 44 17-44 * Email: info@zaso-online.de